In die Wüste gehen- auf den Wegen der Nomaden in der marokkanischen Sahara

NOMADENWEGE

UNTERWEGS SEIN

Auf Wegen der Stille und Einfachheit
Einblicke in die Genügsamkeit des Nomadenlebens
Beglückt von der Fülle der Herzlichkeit
und dem gelassenen Lächeln der Dromedare

Gehen im natürlichen Rhythmus von Sonne und Sternen
In die Schönheit der Weite
Langsam
Reduziert aufs Wesentliche

 

 

WILLKOMMEN - MARHABA !

 

Auf den NOMADENWEGEN finden Sie:

   Reiseberatung und Organisation

   für individuell abgestimmte Reisen

   in Südmarokko (Marrakesch, Essaouira, Draatal, Sahara),

sowie Trekkingtouren in der Wüste 

für Einzelpersonen und Gruppen

Je nach gewünschter Dauer, nach Budjet und Interessen erhalten Sie Empfehlungen hinsichtlich Reiseroute, Fortbewegung, Unterkünften.

  Angebote von Gruppenreisen

mit ausgewählten Schwerpunkten

 z.B. spirituelle Reisen, Selbsterfahrung, Musikfestivals

 

​​April 2022

SUFITOUR

in die Wüste mit Bengüsu gield

            verschoben !!           

 

21. -29. ​Oktober 2022

Selbsterfahrung in der Wüste

   mit Claudia Hopfinger-Uhl

Aktuelle Einreisebestimmungen:

  • vollständig geimpft

  • negativer PCR Test, der zur Zeit des Abflugs nicht älter als 48 Stunden sein

  • Ausgefülltes Gesundheitseinreiseformular: Fiche Sanitaire du Passager

Ungeimpfte Personen und Genesene dürfen derzeit nicht nach Marokko einreisen.

                              

  

 

Claudia Uhl

In Wien geboren,  mit einem tiefen Interesse an Kulturen, Menschen und ihren Lebenswegen. Langjährige intensive Beschäftigung mit der orientalischen und türkischen Kultur, vor allem im Bereich Musik, Tanz und Heilmethoden. Diese Faszination führt seit über 15 Jahren zu eindrucksvollen Reisen in die Türkei und nach Marokko. Vorwiegend bin ich alleine unterwegs, vor allem mit öffentlichen Verkehrsmittel- und meiner Kamera- immer nahe an der Natur und den Menschen - oft wandernd oder auch  radfahrend.

 

​Das Bedürfnis nach ursprünglicher Natur und Stille hat mich nach vorsichtiger Annäherung in die Sahara Marokkos geführt. Die heilsamen Erfahrungen in der Wüste, sowie das jahrzehntelange Unterwegs sein haben dieses Projekt „Nomadenwege“ entstehen lassen.

 

Gemeinsam mit den Freunden in der Sahara wollen

wir mit unseren Reisen Verbindungen  schaffen-  zwischen den Kulturen-zwischen Menschen-zur Natur-zu sich selbst-zum Wesentlichen.  Ich bin Psychotherapeutin und Psychologin in eigener Praxis in Wien. Sprachen: deutsch, französisch, englisch, italienisch